Skip to main content

Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz

Eine häufige Frage junger Eltern lautet: Was ist die optimale Breite für ein Kinderbett mit Rausfallschutz? Wer hier langfristig und strategisch plant, wird immer bei einem Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz landen. Das standardisierte Maß von 90 x 200 Zentimetern entspricht schmalen Betten, wie sie auch in Schlafzimmern von Erwachsenen zu finden sind.

Doch was macht genau dieses Maß so praktisch?

Nun, ein Kind wächst schneller, als man meint. Während in den ersten zwei Lebensjahren ein kleines Bettchen von 60 x 150 Zentimetern noch durchaus ausreichen mag, wächst der Bedarf an Liegefläche ab da von Jahr zu Jahr exponentiell an. Ein Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz ist daher eine exzellente Investition in die Zukunft. Eine Breite von 90 Zentimetern bei einer Länge von 200 Zentimetern bietet sowohl den Kleinsten als auch Schulkindern ausreichend Platz. Wer hier von Anfang an auf Qualität setzt, der kann auf Dauer richtig sparen! Denn während ein kleines Kinderbett mit Rausfallschutz frühzeitig ersetzt werden muss, bleibt ein Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz die komplette Kindheit über einsatzbereit. Es gibt viele Modelle, die darüber hinaus zeitlos sind, was die Optik betrifft. Gediegenes Holz, beste Materialien und eine hochwertige Verarbeitung können ein Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz zu einem Begleiter der Kinder bis in das Jugendalter hinein machen. Natürlich muss bei einem derartig langfristigen Invest der Rausfallschutz demontierbar sein – denn welches Grundschulkind möchte noch in einem „Babybett“ schlafen?

Vater freut sich mit seinem Sohn über das neue Kinderbett mit Rausfallschutz 90x200

Die großzügige Dimensionierung vom Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz bietet darüber hinaus exzellenten Schlafkomfort. Kleine Kinder haben genügend Platz, um sich in der Nacht zu bewegen. Harte Kanten sind so weit von dem Kind entfernt, dass sich die Gefahr von Verletzungen extrem minimiert. Größere Kinder schätzen die ausladende Liegefläche, die Platz zum Spielen, Toben und Entspannen bietet.

Ein weiterer, immenser Vorteil vom Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz ist das standardisierte Maß, wie es auch in Betten für Erwachsene verwendet wird. Somit müssen Sie bei diesen Betten nicht auf die zumeist extrem teuren Sondermaße für Matratzen und Lattenroste zurückgreifen, sondern können für weniger Geld gleich gute oder sogar bessere Qualität in den entsprechenden Fachgeschäften oder online erhalten. Das Maß 90 x 200 Zentimeter ist dabei extrem weit verbreitet, somit können Sie hier von den günstigen Preisen der Händler profitieren!

Auch Bettwäsche lässt sich für ein Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz problemlos erstehen. Passende Bettdecken und Kopfkissen sind hier ohne Aufschlag für Sondermaße überall käuflich zu erwerben. Natürlich müssen Sie auch hier auf höchste Qualität und die Tauglichkeit als Kinderbettwäsche achten, sind aber in der Wahl nicht so eingeschränkt wie bei typischen Kleinkinderbetten, die natürlich auch speziell angepasste Bettwäsche erforderlich machen.

Matratzen für ein Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz müssen die gleichen Anforderungen an die Gesundheit des Kindes erfüllen wie für kleinere Kinderbetten. Da Matratzen mit 90 x 200 Zentimetern für Kinderbetten jedoch aus den gleichen Produktionslinien stammen wie Matratzen für Erwachsenenbetten, müssen Sie hier keine Aufschläge im Preis hinnehmen. Bei den Matratzen gilt: Wählen Sie die in Ihren Augen hochwertigste Matratze für Erwachsene und legen Sie hinsichtlich der Qualität noch eine Schippe drauf – dann haben Sie die perfekte Matratze für das Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz gefunden!
Gleiches gilt für den Lattenrost. Auch hier können Sie beruhigt auf hochwertige Exemplare zurückgreifen, die sich für den Einsatz in 90 x 200 Zentimeter Betten eignen. Wählen Sie jedoch keinesfalls zu weiche Lattenroste – dies ist für den Rücken Ihres Kindes schädlich.

Bei einem Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz sollte der Rausfallschutz an den Seitenteilen unbedingt demontierbar sein. Verzichten Sie daher auf den Kauf eines solchen Bettes mit werkseitig erhöhten Seitenteilen und investieren Sie lieber in ein Bett, wo sich der Rausfallschutz abschrauben lässt. Dies hat den großen Vorteil, dass das Bett mit den Bedürfnissen des Kindes mitwachsen kann. Je nach Bauweise und Ausprägung können für ein gutes Bett mehrere hundert und bis zu tausend Euro fällig werden. Wer eine solche Summe in ein Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz investiert, der verlangt völlig zu Recht eine lange Haltbarkeit.

Als Werkstoff für ein Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz ist naturbelassenes Massivholz allen anderen Werkstoffen vorzuziehen. Nicht nur, dass Holz eine zeitlose Eleganz ausstrahlt, es ist auch einfach zu pflegen, überaus robust und lässt sich einfach aufbauen. Wichtig ist bei dem Kauf eines Holzbettes, dass der Rohstoff aus zertifiziertem Anbau stammt (keinesfalls tropische Hölzer!) und dass bei der Verarbeitung keine Schadstoffe eingesetzt wurden. Naturbelassene Hölzer lassen sich einfach pflegen und reinigen und garantieren so dauerhaft ein ansprechendes Äußeres und stetige Einsatzbereitschaft.

Wenn Ihnen und Ihrem Kind im Laufe der Jahre das Bettgestell nicht mehr gefällt – bei einem Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz ist das gar kein Problem! Durch die standardisierten Maße können Sie die teuren Matratzen und Lattenroste einfach weiterverwenden und kostengünstig nur den Rahmen ersetzen. So schaffen Sie im Handumdrehen frischen Wind im Kinderzimmer – und haben gleichzeitig die Kosten im Blick.

Übrigens: Ein Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz in hoher Qualität kann problemlos an jüngere Geschwister weitervererbt werden. Selbst in so manchen Studenten-WGs finden sich noch die alten Betten aus der Kindheit – dann natürlich ohne Rausfallschutz.

Ein guter Tipp:

Wenn ein modularer Rausfallschutz überflüssig geworden ist, muss er nicht zwangsläufig im Keller verstauben oder gar auf den Sperrmüll wandern! Gerade bei einem Kinderbett 90×200 mit Rausfallschutz kann ein abnehmbarer Rausfallschutz noch auf gängigen Verkaufsbörsen angeboten werden. Es finden sich garantiert Eltern, die den praktischen Rausfallschutz für kleines Geld noch an den Betten Ihrer Kinder nachrüsten möchten.